Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.

klimaschulensubbild

KLAR! Klimawandel im Natura 2000

Projektbeschreibung

Im Projekt „Artenreiches Joglland – Klimawandel im Natura 2000“ soll das Thema Klimawandel und Klimawandelanpassung behandelt werden. Im Fokus soll dabei das Thema Natur und Biodiversität stehen, da sich die KLAR!-Region im Natura 2000 Schutzgebiet befindet. Es soll gezeigt werden, wie sich der Klimawandel auf die Umwelt sowie Menschen, Tiere, Platzen etc. auswirkt und was dagegen unternommen werden kann. Durch verschiedenste Maßnahmen soll ein Bewusstsein geschaffen werden, dass in Zukunft neben Klimaschutz auch Klimawandelanpassung eine zentrale Rolle in unsere Gesellschaft spielen wird.

Die Thematik Klimawandel- und Klimawandelanpassung soll in den folgenden Hauptgruppen erarbeitete werden:

 

  • Klimawandel Um zu verstehen, warum eine Anpassung an den Klimawandel notwendig ist, soll vorab eine Sensibi-lisierung für das Thema Klimawandel geschaffen werde. Es sollen grundlegende Begriffe erarbeitet und die wichtigsten Fragen beantwortet werden. Weiters soll gezeigt werden, wie die Region durch den Klimawandel betroffen ist, welche Folgen dies hat und was bereits aktiv dagegen unternommen wird bzw. wie Anpassung erfolgen kann.
  • Klimadetektiv Durch den Klimadetektiv sollen die Kinder ein Ge-fühl für die Auswirkungen des Klimawandels in ihrer Region bekommen. Durch Aufzeichnungen soll beo-bachtet werden, wie sich das Wetter über ein Schuljahr verhält und welche Besonderheiten dabei auftreten. Es soll zusammen mit LehrerInnen, El-tern und dem Modellregionsmanager erarbeitet werden, wie das Wetter früher war und was sich verändert hat. Durch aktive Beobachtung soll ein Gefühl für die aktuelle Wetterlage entwickelt wer-den und eine Sensibilisierung für die Thematik er-folgen.
  • Biodiversität im Natura 2000 Den SchülerInnen soll die Thematik Naturschutzge-biete und ihre Wichtigkeit näher gebracht werden. Es soll die Artenvielfalt der Region erlebt und die Bedrohung dieser durch den Klimawandel aufge-zeigt werden. Weiters soll aufgezeigt werden, wiedie Artenvielfalt beschützt werden kann und wel-chen Beitrag jeder dazu leisten kann. Eine bunte Mischung an Maßnahmen soll den Kindern das Thema Biodiversität näherbringen und die Wichtig-keit der Erhaltung dieser veranschaulichen.
  • Der Wald im Klimawandel Es soll gezeigt werden, welche wichtige Rolle der Wald für unser Umwelt und uns hat und wie er durch den Klimawandel bedroht wird. Weiters soll veranschaulicht werden, wie wir unser Wälder kli-mafit machen können und warum manche Bäume besser mit dem Klimawandel zurechtkommen als andere.
  • Gesundheit und Klimawandel Den Kindern soll veranschaulicht werden, welche Auswirkungen der Klimawandel auf unsere Gesund-heit hat, und wie wir uns davor schützen können. Es soll verstärkt auf die Gesundheitsauswirkungen von Hitze eingegangen werden und veranschaulicht werden, wie man sich am besten davor schützt.
  • Jahresprojekt Für das Jahresprojekt wählt jede Schule ein Schwerpunktthema und setzt zu diesem Thema ein Projekt um, welches die SchülerInnen ein ganzes Schuljahr begleiten (z.B. Anlegen eines naturnahen Pausenhofs). Somit können erlernte Inhalt gleich praktisch umgesetzt werden und ein praktischer Bezug hergestellt werden.

Teilnehmende Schulen

VS St. Jakob i.W.

NMS Waldbach-Mönichwald

VS Waldbach-Mönichwald

 
Schulen in Klima- und Energie-Modellregionen: Klimaschulen