Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.

klimaschulensubbild

Kontakt

Verein für Regionalentwicklung Vöckla-Ager
Steinhüblstrasse 1
4800 Attnang-Puchheim

E-Mail senden

Ansprechpartnerin

Mag.a Sabine Watzlik

Klimaschulenprojekt Vöckla-Ager

Projektbeschreibung

In der Modellregion Vöckla-Ager werden gemeinsam mit drei Schulen die Themen Energieausweiserstellung und schulische Mobilität im Projekt „Vöckla-Ager Change Mobility und Energieausweis“  bearbeitet. In den beiden NMS werden kurz vor Weihnachten Klimawochen organisiert, die HTL ist dabei besonders über Peer-Tutoring im Bereich Gebäudetechnik/Energietechnik dabei. Die HTL zeigt auf anschauliche Weise über Videos, wie Energieausweise erstellt werden und gibt für Interessierte Infos über die Aussagen eines Energieausweises.

Teilnehmende Schulen

•    NMS I Schwanenstadt; Gmundnerstraße 7, 4863 Schwanenstadt
•    NMS Attnang-Puchheim – Phönix Schule; Römerstraße 27, 4800 Attnang-Puchheim
•    HTBLA Vöcklabruck, Bahnhofstraße 42, 4840 Vöcklabruck

Ergebnisse
  • Energieausweise und Thermografie Aufnahmen in Realität für die Gebäude erstellen.
  • Das Konzept Klimawoche war erfolgreich, weil sich die SchülerInnen auf das Thema in einer Woche konzentrieren können, und somit die Zusammenhänge besser verstehen.
  • Schüler: sehr positiv die Tutorenrolle, sehr viel Lerneffekt mit viel Spaß, Nachhaltigkeit das Selbst-erbeiteten ist sehr hoch.

Weiterführung:

  • Das Projekt Energiemeile in der KEM Vöckla-Ager ist ein weiterführendes Projekt, das im Rahmen einer Maturaarbeit von 5 SchülerInnen bearbeitet wird.
  • Die Energieausweise und Thermografie wird weiterhin durchgeführt, die Idee dies mit 4. Klasse der NMS ist aufwändig, aber wenn dies von der KEM organisiert wird, dann wird das durchgeführt, pro-jektmäßig ist der Aufwand sehr hoch.
  • Kommunale Gebäude sind ebenso interessant, Bsp. Vöcklabruck Rathaus, Pestalozzi Kindergarten und Schule werden im Herbst analysiert (Thermografie und Energieausweise) in den weiteren Ge-meinden der KEM Region kann dies gemacht werden.
  • Das Konzept Klimawoche wird in den beteiligten NMS weitergeführt, jedoch war die zeitliche Bean-spruchung der KEM Managerin in dieser Woche enorm, ebenso auch in der Vorbereitung.
  • 20© KEM Vöckla-Ager
  • 21© KEM Vöckla-Ager
  • Solar Mobile© KEM Vöckla-Ager
  • Verkehrszhlung© KEM Vöckla-Ager
 
Schulen in Klima- und Energie-Modellregionen: Klimaschulen