Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.

klimaschulensubbild

8. Ausschreibung (Umsetzung 2020/21)

@Klimafonds/Ringhofer

KLARe Zukunft Thayaland

Klimawandelanpassung.Wir möchten Erlebnisse initiieren, welche in Richtung eines klimawandelangepassten Lebensstils weisen. Dabei ist es unser Ziel, die Jugendlichen ganzheitlich und emotional zu bewegen.
@Klimafonds/Ringhofer

KEM Mondseeland

Konsum/Lebensstil/Ernährung. Als Schwerpunkt für dieses Klimaschulenprojekt wurde das Thema „Konsum/Lebensstil/Ernährung“ gewählt, wobei im Besonderen Bezug auf Veränderungen seit der Corona-Krise Rücksicht genommen wird.
@Klimafonds/Ringhofer

KEM Vöcka-Ager

Mit diesem Klimaschulen-Projekt werden die teilnehmenden SchülerInnen, aber auch ihre Familien und LehrerInnen lernen, welche Auswirkungen ihr Lebensstil, Konsum und Ernährung auf das Klima hat.
@Klimafonds/Ringhofer

KEM Wein- und Thermenregion Südoststeiermark

Konsum/Lebensstil/Ernährung. Es ist nie zu früh, um sich mit Klimaschutz zu beschäftigen! Darum haben sich drei Schulen in der Klima- und Energiemodellregion Wein- und Thermenregion Südoststeiermark zum Ziel gesetzt, zur „Klimaschule“ zu werden.
@Klimafonds/Ringhofer

KLAR! Naturpark Pöllauer Tal

Klimawandelanpassung. Mehr Hitzetage, Starkniederschläge, längere Trockenperioden zeichnen sich im Pöllauer Tal ab (Klima im Wandel–Region Pöllauer Tal, ZAMG, 2017). Es ist eines der größten und ältesten hydrometeorologisch beobachteten Gebiete Österreichs.
@Klimafonds/Ringhofer

KEM Sterngartl-Gusental

Unter dem Motto „Wir leben Zukunft“ machen sich drei Schulen der Region auf, die Potentiale für eine lebenswerte Welt zu erkunden. Einstieg und Hauptthema ist der Bereich Konsum/Lebensstil/Ernährung.
@Klimafonds/Ringhofer

KEM Lainsitztal

Die SchülerInnen und PädagogInnen dreier VS und zweier NMS der KEM Lainsitztal beschäftigen sich im Schuljahr 2020/21 mit dem Schwerpunkt-thema „Erneuerbare Energien“ mit klarem Bezug auf die gesamte KEM Lainsitztal.
@Klimafonds/Ringhofer

KEM Krems

Den SchülerInnen wird mit Hilfe des Projekts „Meine Werte – Meine Welt“ klar aufgezeigt, was sie selbst tun können bzw. was in der Schule getan werden kann, um Ressourcen zu schonen und CO2 Emissionen in den Bereichen Konsum/Lebensstil/Ernährung zu senken.
 
Schulen in Klima- und Energie-Modellregionen: Klimaschulen