Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

klimaschulensubbild

Ausschreibung

An der Ausschreibung für das Programm „Klimaschulen“ können sich alle Klima- und Energie-Modellregionen beteiligen.

Derzeit findet die 6. Ausschreibung  für das Programm „Klimaschulen“ statt.

Die Einreichung ist bis 22.03.2018 12.00 Uhr möglich.

Bei Interesse lesen Sie hier bitte den Leitfaden zur Ausschreibung.
Weitere Informationen finden Sie zudem auf der Webseite des Klima- und Energiefonds.

Webinar zum Programm „Klimaschulen“
Am 27. Februar 2018 veranstaltete der Klima- und Energiefonds ein Webinar für KEM-ManagerInnen und LehrerInnen, die sich für die kommenden Einreichung (22. März 2018) zum Programm „Klimaschulen“ Input holen wollten. Im Zentrum des Webinars standen die vier Schwerpunkte des Programmes sowie allgemeinen Informationen. Zudem wurde ein bereits praxiserprobtes Projekt vorgestellt, welches als Inspiration dienen kann! Hier können Sie das Programm der Veranstaltung und die Präsentationen der ReferentInnen nachlesen:

Allgemeines zum Programm – Christoph Wolfsegger (Klima- und Energiefonds)
• Konsum, Lebensstil, Ernährung – Prof. Helga Kromp-Kolb (Universität für Bodenkultur Wien)
Erneuerbare Energien – Johannes Fechner (17und4)
Mobilität – Markus Schuster (Herry Consult)
Energieeffizienz – Prof. Tobias Pröll (Universität für Bodenkultur Wien)
Praxisbeispiel – Sabine Watzlik (KEM-Managerin Vöckla-Ager)
Pädagogischer Input – Samira Bouslama (FORUM Umweltbildung)
Infos zur Einreichung – Wolfgang Löffler (KPC) 

 
Schulen in Klima- und Energie-Modellregionen: Ausschreibung