klimaschulensubbild

Kontakt

Klima- und Energiemodellregion Terra Amicitiae
Gemeindeplatz 4
9601 Arnoldstein

E-Mail senden

Ansprechpartner

Karl Kofler

Terra Amicitiae

Projektbeschreibung

Die Klimakonferenz in Paris wird zwar als Meilenstein gefeiert jedoch müssen den Beschlüssen Taten folgen. Ohne Visionen für unsere Zukunft werden wir die Herausforderungen des Klimawandels nicht begegnen können. Die Einbindung aller Bevölkerungsschichten und Sensibilisierung ist ein besonderes Anliegen des Klimaschulen Projekts. Aus diesem Grund sollen enkeltaugliche Aktivitäten selbst entwickeln und konkret umgesetzt werden. Gemeinsam mit viel Spaß und unter Anleitung von ExpertInnen soll an Themen wie Erneuerbare Energie, E-Mobilität, Ernährung, thermische Sanierung und Klimaschutz gearbeitet, gebastelt, gemalt, gedacht, diskutiert und gelacht werden. Wichtig ist auch das Erleben der unmittelbaren Umgebung mit „Energie-Wandertage“ zu lokalen Best Practice Beispielen. Wir dürfen nicht vergessen, dass der Mensch als Konsumentin und Konsument ein wesentlicher Faktor und auch direkt Betroffene der Auswirkungen der Klimaveränderungen sein wird.

Teilnehmende Schulen

  • Naturparkschule Arnoldstein
  • VS Fürnitz/ LŠ Brnca
  • VS St. Jakob im Rosental, LŠ Šentjakob v Rožu
  • NMS St. Jakob im Rosental
 
Schulen in Klima- und Energie-Modellregionen: Klimaschulen