klimaschulensubbild

Konakt

WNSKS GmbH
Ungargasse 25
2700 Wiener Neustadt

E-Mail senden




Ansprechpartner

DI Martin Hesik

Klima- und Energiemodellregion Wiener Neustadt – wn.enregiefit

Projektbeschreibung

Die Mobilität ist im Wandel. Geprägt wird das Mobilitätsverhalten besonders im Schulalter - Kinder und Jugendliche lernen von ihren Eltern. Das Projekt „Zurück in die Zukunft“ spannt genau diesen Bogen. Es zeigt Schüler.innen, wie ihre Eltern mobil waren. Es macht klar, was sich geändert hat und welche Folgen das hat. Und es wird aufgezeigt, welche klimaschonenden Alternativen es jetzt bereits gibt und welche noch kommen werden. Der Schwerpunkt wird auf Schulen mit hohem Migrant.innen-Anteil gelegt. Wesentliches Ziel ist die gezielt Ansprache und Einbindung der Eltern.

Die wesentlichsten Schritte:

  • Sensibilisierung auf klimaschonende Mobilität
  • Bewusstmachung der Änderungen am Schulweg
  • Aufzeigen der gegenwärtigen und zukünftigen
  • Alternativen zum PKW
  • Analyse Mobilitätsverhalten der Schüler.innen (Tagebücher, Fragebogen)
  • Kennenlernen und Ausprobieren von klimaschonenden Angeboten (Mobilitätserlebnistage, Radfahrtrainings, Öffi-Schulung, Radreparaturkurse, Radausflüge)

Teilnehmende Schulen

  • Otto Glöckel Sportvolksschule
  • Neue NÖ Mittelschule für Wirtschaft und Technik Wiener Neustadt
  • Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Wiener Neustadt
 
Schulen in Klima- und Energie-Modellregionen: Klimaschulen