klimaschulensubbild

Konakt

Stadtgemeinde Neusiedl am See
Hauptplatz 1
7100 Neusiedl am See
Mobil: 0664 1114136

E-Mail senden

 

Ansprechpartner

DI Robert Schitzhofer, MSc

Klima- und Energiemodellregion Neusiedler See - Seewinkel

Projektbeschreibung

Die Energie- und MobilitätsdetektivInnen der 3 teilnehmenden Schulen erheben durch unterschiedliche, altersangepasste Methoden den Energieverbrauch ihrer Schulen und die Mobilitätssituationen ihres näheren Umfeldes. Das zusätzliche Fachwissen erlernen sie im Unterricht von den PädagogInnen in Zusammenarbeit mit dem KEM MRM. Danach analysieren sie Verbesserungspotentiale und stellen deren Auswirkung auf den Klimawandel in unterschiedlicher Art dar. Durch unterstützende aktive Auseinandersetzung mit dem Thema in Form von Experimenten, Exkursionen, Diskussionen mit verschiedenen Stakeholdern, schulstufen- und klassenübergreifende Reflexionsrunden, eines gemeinsam gestalteten Energie/Klimawandel/Mobilitätsflyers  etc. werden die Grundsätze der Bildung für nachhaltige Entwicklung umgesetzt. In der gemeinsamen Abschlussveranstaltung nach den Richtlinien für Green Events werden die Ergebnisse verschiedenen Stakeholdern der Region vorgestellt, um eine breite Bewusstseinsbildung zu erzielen.

Teilnehmende Schulen

  • Akademie der Wirtschaft Neusiedl/See (BHAK/BHAS Neu-siedl/See)
  • SMS (Sportmittelschule) Frauenkirchen
  • VS (Volksschule) St. Andrä am Zicksee
 
Schulen in Klima- und Energie-Modellregionen: Klimaschulen